Peter Simon

Privat genieße ich ich seit ein paar Jahren meine Freizeit direkt an der Ostsee,
im wunderschönen Mecklenburg.
Die Spaziergänge am Wasser, die wunderbare Luft, all das ist Erholung für Geist und Seele.
Die Menschen hier sind natürlich und offen. Wenn man sich eingebracht hat, ist man wirlich zu Hause.
Schon Bismarck sagte: "Wenn ich wüßte dass morgen die Welt untergeht, so ginge ich nach Mecklenburg. Da passiert alles 100 Jahre später."
Und so ist das Leben vom Gefühl her auch heute noch, einfach schön.
Im Sommer Touristen aus der ganzen Republik und damit viele Möglichkeiten zu interessanten
Gesprächen und zwanglosen Unterhaltungen.
Für mich Gelegenheit auch mal banale Plaudereien zu führen, die nichts mit Krankheit und Leid zu tun haben.
Die andere Zeit des Jahres ist einfach nur Ruhe pur.